Magersucht: Wissenswert

Können Eltern einer Magersucht vorbeugen? Was senkt das Risiko für eine Essstörung?

Übersicht Ursachen Symptome Folgen Diagnose Therapie Wissenswertes Beratender ExperteDie Krankheit Magersucht bedeutet für die Angehörigen oft eine große Herausforderung, erfordert viel Geduld und Durchhaltevermögen. Unterstützung erhalten sie zum Beispiel bei Selbsthilfegruppen. Angehörige sollten sich nicht scheuen, im Zweifel frühzeitig den Arzt zu fragen oder Beratungsangebote zu nutzen.

Das original zu diesem Artikel finden Sie HIER, bei unserem Partner, der Apotheken Umschau.